Austrian Truck Simulator schafft ersten Platz in den österreichischen Spielecharts

1. August 2010 | 15:55 Geschrieben von : Keine Kommentare

Seit knapp einer Woche ist der Austrian Truck Simulator erhältlich und konnte sich nun zumindest in den österreichischen Spielecharts direkt auf den ersten Platz katapultieren – und das bereits in der ersten Woche nach der Veröffentlichung. Auch wenn Rondomedia keine weiteren Infos zu den Verkaufszahlen genannt hat, so kann man hier durchaus von einem recht großen Erfolg sprechen.

Der Austrian Truck Simulator basiert auf dem nicht minder erfolgreichen German Truck Simulator, dem offiziellen Nachfolger des europaweiten Verkaufshits Euro Truck Simulator, und baut inhaltlich auf dem Konzept der Vorgänger auf, erweitert dieses jedoch um eine Vielzahl neuer Features.

So bietet der Austrian Truck Simulator dem Spieler unter anderem ein riesiges Straßennetz, welches ihn quer durch Österreich und Deutschland führt. Darin finden sich rund 22 Städte, die man in wenigen Augenblicken an der Silhouette der jeweiligen Skyline erkennt. In Österreich dürfen hier natürlich Wien, Innsbruck, Salzburg oder Linz nicht fehlen. Weitere Realitätsnähe gewinnt der Austrian Truck Simulator laut Rondomedia durch die Original-Lizenz von MAN, deren LKW-Zugmaschinen sich neben einigen weiteren Modellen im Spiel finden.

Der Austrian Truck Simulator ist ausschließlich in Österreich zum Preis von 29,99 Euro erhältlich.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • spiele charts österreich