Baobab Planet: Neues Onlinespiel für Kinder und Eltern

3. November 2010 | 16:43 Geschrieben von : Keine Kommentare

Am 24. November wird für den PC ein völlig neues Onlinespiel namens Baobab Planet starten, das sowohl für Kinder als auch für Eltern gedacht ist. Das Interessante daran: Eltern können durch ein Tool ihren Kindern Aufgaben stellen, die sie bewältigen müssen. Somit können Eltern erstmals am Spiel ihrer Kinder teilnehmen, anstatt es nur zu reglementieren.

Zudem soll es „im Gegensatz zu anderen Onlinespielen“ gleich zu Beginn in Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Französisch und Deutsch erhältlich sein – insgesamt 20 Länder möchte man erreichen. An Baobab Planet arbeiten drei große spanische Unternehmen (Grupo Intercom, Freedom Factory Studios, Aviatrix Entertainment).

Für Eltern steht schon seit einiger Zeit die Website www.baobabparents.com/de bereit, auf der sie alle wichtigen Informationen finden. Baobab Planet könnte durchaus ein voller Erfolg werden, zumal es völlig andere Wege als identische Onlinespiele geht. Bei dem erst kürzlich veröffentlichten LEGO Universe sind die Kinder ja im Grunde genommen auf sich alleine gestellt, die Eltern können nicht direkt eingreifen. Bei Baobab Planet aber ist das möglich, hier spielen eben Eltern und Kinder zusammen. Das gefällt uns, endlich mal etwas Sinnvolles. Die direkte Website zum Spiel findet ihr unter www.baobabplanet.com/de.

Beschreibung: Baobab Planet vereint den Spaß einer Fantasiewelt, die auf einen Baum gebaut wurde, mit der Entwicklung von Fähigkeiten der Kinder, wenn sie verschiedene Missionen erfüllen und durch ihren Avatar Abenteuer erleben, die alle die Verbesserung der kognitiven, emotionalen, sozialen und lernenden Fähigkeiten unterstützen. Es ist die Aufgabe der Kinder, ihr eigenes Haus in den Ästen des Affenbrotbaums zu bauen und den Fantasieplanet nachhaltig wachsen zu lassen, wobei sie nur die Ressourcen des Baumes verwenden.

Kommentare:

„Die Schlüssel zu einem erfolgreichen Projekt sind Weitblick und die richtige Durchführung – ich denke, Baobab Planet kombiniert beides perfekt. Wir unterstützen das Ziel, von Beginn an den globalen Markt zu erreichen und schätzen die leidenschaftliche Arbeit des Teams. Für Grupo ist es zweifellos ein anspruchsvolles Projekt mit hohen Zielen”, erklärt Antonio González Barros, President of Grupo Intercom.

Jil Van Eyle, Kreateur von Teaming.org und gegenwärtige Repräsentantin External Affairs and Social Corporate Responsibility der Grupo Intercom: „Es ist wichtig, in der Gegenwart zu denken, wenn es um Kinder geht und nicht einfach auf Förderung in der Zukunft zu warten. Baobab Planet ist eine notwendige Initiative und ein guter Startpunkt für Eltern, um zu lernen, wie man auch über neue Technologien mit den Kindern in Kontakt kommt.”

„Wir wissen, dass der natürlichste Weg, Kinder zu erreichen, über Spiele läuft. Deshalb haben wir mit Baobab Planet eine Traumwelt geschaffen, in der wir die Entwicklung von Kindern fördern können und die Eltern gleichzeitig aktiver Teil dieses Prozesses sind – hier haben Eltern und Kinder eine tolle Zeit zusammen”, hebt Xavier Valverde, CEO of Baobab Planet, hervor.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • 100
  • baobab spiel