Bewegungssteuerung Kinect schon bald für kleinere Wohnzimmer

8. Juli 2011 | 11:02 Geschrieben von : Keine Kommentare

Wer mit Microsofts Bewegungssteuerung Xbox 360 Kinect spielen möchte, sollte wenigstens zwei Meter Abstand zu der Kamera halten, damit es sich optimal spielen lässt. Doch was tun, wenn man ein kleines Wohnzimmer und daher nicht ausreichend Platz hat?

Schon bald bietet der Hersteller Nyko eine sehr interessante Lösung an. Das sogenannte Kinect Zoom ist eine aufsteckbare Blende inklusive Linsen, die dafür sorgen, dass Kinect 40 Prozent weniger Fläche benötigt. Das bedeutet also, dass in etwa nur noch 1,20 Meter Abstand benötigt wird, um optimal spielen zu können.

Kinect Zoom wird im August zu einem Preis von rund 30 US-Dollar und somit wahrscheinlich rund 30 Euro auf den Markt kommen.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • x box
  • xbox 360 kinect
  • xbox-360
  • kinect
  • xbox kinect