Browserspiel Grepolis bekommt Musik vom Brandenburger Staatsorchester

13. Dezember 2012 | 12:03 Geschrieben von : Keine Kommentare

InnoGames baut Anfang kommenden Jahres Sounds in das Strategiespiel Grepolis ein. Das brandenburgische Staatsorchester hat bereits eine epochale Titelmelodie für den Browsergame-Hit aufgenommen. Die Videoaufnahmen dazu hat InnoGames auf YouTube veröffentlicht, das Video findet ihr weiter unten. Darüber hinaus untermalt Grepolis zukünftig die Menüs und Ereignisse sowie die einzelnen Arbeiten in den Städten mit Soundeffekten. Auch die Götter bekommen ihre eigenen Musikstücke.

Die über 60 beteiligten Musiker hatten Spaß an der nicht ganz alltäglichen Aufgabe. Der Titelsong wird auch im neuen TV-Spot von Grepolis zu hören sein, der in Kürze veröffentlicht wird. Fans dürfen sich neben der musikalischen Untermalung des Spiels vor allem auf begleitende Soundeffekte freuen. Die neuen Effekte geben dem Spieler zukünftig auch hörbare Rückmeldungen auf seine Entscheidungen. Das verbessert nicht nur den Spielkomfort sondern fördert auch die Atmosphäre der virtuellen Welt. Wer es in dem Browsergame akustisch lieber ruhig angehen möchte, hat selbstverständlich die Möglichkeit, alle Sounds abzustellen. In den folgenden Wochen wird InnoGames weitere Musikstücke veröffentlichen.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)