Death Pages – Eine Shakespear’sche Tragödie

13. November 2013 | 14:45 Geschrieben von : Keine Kommentare

Death-Pages-Eine-Shakespear’sche-TragödieDeath Pages – Eine Shakespear’sche Tragödie nennt sich ein neues Wimmelbild-Abenteuer von astragon, das im Rahmen der Schneezauber-Reihe am heutigen Mittwoch für den PC herauskommt. Worum es darin geht, verrät euch der folgende Text.

Eigentlich sollte die Stadtbücherei für Menschen allen Alters ein sicherer Ort sein. Doch nun sind gleich drei Teenager spurlos zwischen den langen Bucherreihen der Bibliothek verschwunden. Stets wurde eine unheimliche Gestalt am Tatort entdeckt, konnte aber bisher immer wieder unerkannt entkommen.

Mit der Suche nach den Jugendlichen beauftragt, betritt ein erfahrener Detektiv das Gebäude und sieht sich schon bald einer ungewöhnlichen und unheimlichen Bedrohung gegenüber: Irgendwer hat durch eine seltsame Maschine die jungen Leute in Shakespeares „Romeo und Julia“ versetzt und zwingt sie in die Rollen der Hauptcharaktere zu schlüpfen. Nur wenn es dem Detektiv gelingt, in die Handlung einzugreifen und sie so zu verändern, dass die Tragödie ein gutes Ende findet, werden die Teenager in die reale Welt zurückkehren können. Leichter gesagt als getan…

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • death pages.eine shakespeare,sche tragödie