Warning: Illegal string offset 'source1' in /www/htdocs/w00c3410/wp-content/plugins/wp-original-source/multiple-source.php on line 121

Warning: Illegal string offset 'source2' in /www/htdocs/w00c3410/wp-content/plugins/wp-original-source/multiple-source.php on line 122

Warning: Illegal string offset 'source3' in /www/htdocs/w00c3410/wp-content/plugins/wp-original-source/multiple-source.php on line 123

Warning: Illegal string offset 'source4' in /www/htdocs/w00c3410/wp-content/plugins/wp-original-source/multiple-source.php on line 124

Warning: Illegal string offset 'source5' in /www/htdocs/w00c3410/wp-content/plugins/wp-original-source/multiple-source.php on line 125

Die Seenotretter: Seenot-Rettungs-Simulation erhält Fördergelder

8. Mai 2013 | 13:47 Geschrieben von : Keine Kommentare

die-seenotretterrondomedia hat den Abschluss eines Kooperationsvertrages mit der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) zur gemeinsamen Entwicklung einer Seenot-Rettungs-Simulation für den PC bekannt gegeben. Der aktuelle Arbeitstitel des Spiels, das sich bei dem Entwicklerstudio Reality Twist in der Umsetzung befindet, lautet Die Seenotretter.

Dort freut man sich umso mehr über das Projekt, hat doch der unter der Schirmherrschaft der Bayerischen Staatskanzlei stehende Filmfernsehfonds Bayern vor kurzem Fördergelder in einer Höhe von 55.000 € für das Konzept des Simulations-Titels freigegeben.

Für die Die Seenotretter verspricht man detailgetreute Aufgaben, Herausforderungen und Einsatzszenarien, denen sich die 180 fest angestellten und etwa 800 freiwilligen Seenotretter der DGzRS auf ihren 60 Seenotkreuzern und Seenotrettungsbooten tagtäglich bei jedem Wetter und rund um die Uhr auf Nord‐ und Ostsee stellen. Die Seenotretter, deren gesamte Arbeit nach wie vor ausschließlich durch freiwillige Zuwendungen, also ohne Steuergelder, finanziert wird, möchten mit dem PC‐Simulationsspiel neue Freunde und Förderer gewinnen.

„Die oft gefahrvolle Arbeit unserer Besatzungen findet in der Regel fern der Küste unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Die geplante PC‐Simulation ist eine sehr gute Möglichkeit, diese Arbeit einem noch breiteren Publikum bekannt zu machen“, sagt DGzRS‐Geschäftsführer Nicolaus Stadeler.

Weitere inhaltliche Details zum Spiel sollen in wenigen Wochen bekannt gegeben werden.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • DGzRS OR Seenotretter
  • simulationsspiele seenotretter
  • seenotretter simulator
  • seenotretter