Disney Appmates: Cars-2-Spielzeugautos für das iPad

2. Oktober 2011 | 16:05 Geschrieben von : Keine Kommentare

Disney Mobile kündigte ein sehr interessantes Spielzeug namens Disney Appmates an, das sich an Kinder richtet und ihnen Cars-2-Spielzeugautos in die Hände gibt. Das Besondere daran: sie spielen mit diesen Spielzeugautos nicht auf dem Teppich oder Tisch, sondern auf dem Touchscreen von Apples iPad. Die kleinen Fahrzeuge reagieren mit dem Bildschirm bzw. sind leitfähig – normale Spielzeugautos würden daher nicht funktionieren.

Die Appmates werden anstatt der Finger benutzt und über den Bildschirm wie kleine Autos geschoben bzw. gefahren. Dabei sehen die Kinder auf dem Bildschirm eine virtuelle Straße und können mit dem kleinen Plastikauto dort entlangfahren. Alles funktioniert in Echtzeit, was bedeutet, dass etwa auch Scheinwerfer direkt vor dem Auto auf dem Bildschirm eingeblendet werden. Wann die Appmates bei uns erscheinen werden, ist nicht bekannt. In Amerika sind sie seit gestern erhältlich und kosten paarweise (also zwei Stück) 20 US-Dollar. Vermutlich wird der Preis hierzulande 1:1 übernommen und somit 20 Euro kosten.

Verkauft werden Lightning McQueen, Tow Mater, Finn McMissile und Holley Shiftwell. Die App für das iPad hingegen ist kostenlos. Im November dann kommen die beiden Cars Francesco Bernoulli und Shu Todoroki auf den Markt und werden exklusiv über die Apple Stores bzw. auch über den Onlineshop vertrieben. Alle Funktionen und Inhalte des Spieles lassen sich jedoch nur dann freischalten, wenn man alle Autos besitzt. Preislich ist das dann also weniger interessant.

Wie all das in Bewegung aussieht, seht ihr im folgenden Video.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • ipad cars
  • appmate reagiert nicht cars funktiniert nicht
  • cars 2 spielzeugautos
  • cars appmates
  • cars appmates ipad reagiert nicht
  • disney cars ipad
  • cars