Dreambear Saga begrüßt neue Einwohner

18. Oktober 2012 | 09:00 Geschrieben von : Keine Kommentare

Das beschauliche Königreich Bäronien im kostenlosen Browsergame Dreambear Saga wächst um eine weitere Sehenswürdigkeit und weiht mit ihr einen neuen Ort ein: die Überraschungsecke. Wo es zuvor vom Schwarzen Brett zur Arena Abendrot ging, erscheint jetzt ein kleines, lauschiges Plätzchen, auf dem drei unbekannte Bewohner auf die Spielerinnen und Spieler warten.

Einer von ihnen ist der kauzige Professor Michikaku. Er beobachtet am liebsten die Sterne, während er nebenbei in seinem Gemüsegarten die eigenartigsten Gewächse anbaut. Neben ihm gibt es auch noch den talentierten Thomas van Gogh, der so viele Bilder malt, wie er nur kann, damit er noch zu Lebzeiten ein erfolgreicher Maler wird. Am meisten haben es dem Bären mit dem großen Hut gelbe Sonnenblumen angetan.

Die Dritte im Bunde ist die bezaubernde Frau Zartanna, die mit ihren leuchtend blauen Haaren alle Aufmerksamkeit auf sich zieht. Aus einer weit entfernten Welt hat es sie nach Bäronien verschlagen. Mit im Gepäck hat sie mysteriöse Kisten, die viele einige Überraschungen beinhalten.

Damit die Bärin ihre Überraschungskisten im Königreich verkaufen darf, ist die Hilfe der Spielerinnen und Spieler gefragt. Beim Traumrat müssen sie für Zartanna um eine Verkaufsgenehmigung bitten. Doch bevor er die wichtige Lizenz ausstellt, müssen zuerst noch drei ehrenwerte Bären gefunden werden, die die Vertrauenswürdigkeit der Händlerin bestätigen. Also machen sich die Spielenden auf den Weg zu der Traumtierhändlerin Sally, Kapitän Brechstange sowie der Eisverkäuferin Christel Eistüte.

Wer wissen möchte, ob Frau Zartanna am Ende ihre ersehnte Genehmigung erhält, kann sich unter www.dreambearsaga.de gratis registrieren und das Online-Game kostenlos spielen.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)