Enchantia – Der Zorn der Phönixkönigin

8. November 2013 | 12:43 Geschrieben von : Keine Kommentare

Enchantia-Der-Zorn-der-PhönixköniginWenn ihr noch immer nicht genug von Wimmelbild-Abenteuern bekommen könnt, könnte vielleicht astragons Enchantia – Der Zorn der Phönixkönigin etwas für euch sein. Das ist ab sofort für den PC zum Preis von 9,99 Euro inklusive der 43. Info-Sammelkarte erhältlich. Worum es darin geht, sagt euch der folgende Text.

500 Jahre sind vergangen, seit die Phönixkönigin von den Elfen des Mitternachtswaldes besiegt und in einem Tempel versiegelt werden konnte. Ihr Plan, das durch Kriege und Unruhen aufgewühlte magische Reich Enchantia durch ihr Phönixfeuer zu reinigen, scheiterte. Jahrhunderte später machen sich ein alter Magier und sein Lehrling auf die Reise zum magischen Gefängnis der Königin, nur um Zeuge zu werden, wie es dem Feuergeist gelingt, sich aus seinem Kerker zu befreien.

Durch ein Artefakt verjüngt, macht sich die Phönixkönigin daran, Rache an ihren Feinden zu üben und Enchantia endgültig niederzubrennen. Ihr einziger Widersacher ist eben jener junge Zauberer, der ihre Wiedergeburt hilflos mitansehen musste. Durch ein Geburtsmal auf den Händen als Auserwählter gekennzeichnet, begibt er sich mit dem magischen Kompass seines Meisters ausgestattet auf eine gefahrvolle Reise.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • auflösung enchantia der zorn der phönixkönigin