Erzählt ganz Deutschland, was für euch das Besondere an Pokémon ist

28. Mai 2010 | 14:00 Geschrieben von : Keine Kommentare

Es ist nun einmal so, und wird wohl auch immer so bleiben: Ab einem gewissen Alter erschließen sich uns die Interessen der nachfolgenden Generationen nur noch bedingt. Die Faszination von Pokémon zum Beispiel – für viele Eltern ein Buch mit sieben Siegeln – können eigentlich nur Kinder richtig erklären. Genau darauf setzt Nintendo in seiner neuen Pokémon-Kampagne, deren TV-Spots im Spätsommer auf Sendung gehen werden: Das Unternehmen ruft alle Pokémon-Fans dazu auf, sich zwischen dem 28. Mai und dem 13. Juni für die Teilnahme an einer großen Casting-Aktion zu bewerben. Gesucht werden die Gesichter und Stimmen für die neuen Pokémon TV-Spots. Das Casting-Finale findet am 26. Juni im Filmpark Babelsberg im Rahmen eines Fan-Events statt. Dort dürfen die 50 aussichtsreichsten Bewerber zeigen, dass sie zu Deutschlands größten Pokémon-Fans gehören. Aus diesen 50 werden 9 Kids ausgewählt, die dann in den neuen Pokémon TV-Spots zu sehen sein werden. Darin können sie der Welt in ihren eigenen, authentischen Worten deutlich machen, was das Faszinierende an ihrem Lieblingsspiel ist.

Eine ganze Jugendgeneration ist mittlerweile mit den Pokémon groß geworden, und ein Ende des Kults ist noch lange nicht in Sicht. Seit 14 Jahren wuseln die vielgestaltigen Fantasiewesen nimmermüde durch Pokémon Sammelkartenspiele, über TV-Bildschirme und Kinoleinwände – und nicht zuletzt durch viele Videospiele für die Nintendo-Konsolen. Erst Ende März sind die neuesten Versionen für Nintendo DS und Nintendo DSi erschienen: Die Pokémon Goldene Edition HeartGold und die Pokémon Silberne Edition SoulSilver. Das beliebte Grundprinzip der Spiele hat sich seit den Anfängen nicht wesentlich geändert. In weitläufigen Welten gilt es, wildlebende Pokémon zu finden, zu fangen, zu sammeln, zu tauschen und zu trainieren, um dann mit ihnen gegen andere Pokémon-Trainer anzutreten.

Doch was macht das Spiel für Kinder so interessant? Das erzählen die Kinder am Besten selbst, deshalb fordert Nintendo seine jungen Fans auf: „Erzählt ganz Deutschland, was für euch das Besondere an Pokémon ist.“ Alle Kids zwischen 8 und 14 Jahren, die dazu etwas sagen können und wollen, sollten sich ab dem 28. Mai zusammen mit der Unterstützung ihrer Eltern unter www.pokemon-casting.nintendo.de für das Live-Casting bewerben. Nach dem Bewerbungsschluss am 13. Juni werden mit Unterstützung einer professionellen Casting-Agentur 50 Kinder ausgewählt, die, begleitet durch ihre Eltern, an dem großen Casting-Finale in Babelsberg bei Potsdam teilnehmen. Dort können sie im abgeschirmten Casting-Bereich in stressfreier Atmosphäre zeigen, was sie als Erzähler und Pokémon-Welterklärer drauf haben. Die Eltern sind immer dabei, und am Ende entscheiden drei Juroren, welche 9 Kids Anfang Juli beim Dreh der neuen Kampagne dabei sein werden.
Auch für die Pokémon-Fans, die sich nicht bewerben möchten oder es nicht ins Casting schaffen, wartet am 26. Juni im Filmpark Babelsberg Spaß ohne Ende[1]. Denn bei dem großen Fan-Event rund um das Casting gibt es jede Menge tolle Pokémon-Spiele, Show-Einlagen und vieles mehr zu entdecken. Durch den Tag führt der beliebte Sänger und Schauspieler Oli Petszokat. Auf nach Babelsberg und zeigt, wie viel Pokémon in euch steckt!

[1] Für Nicht-Teilnehmer des Castings unter 14 gibt es an diesem Tag freien Eintritt, wenn sie in Begleitung eines voll zahlenden Erwachsenen kommen. Die allgemeinen Eintrittspreise sind unter www.filmpark-babelsberg.de ersichtlich.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)