Fantastische Haustiere – virtuelle Haustiere für Kinect

22. Oktober 2010 | 11:00 Geschrieben von : Keine Kommentare

Nächsten Monat erscheint Microsofts Bewegungssteuerung Kinect, mit der der Körper die Spiele steuert. Genau dafür kündigte THQ nun das Spiel Fantastische Haustiere (engl. Fantastic Pets) an, bei dem ihr direkt in das Spiel projiziert werdet, um schließlich mit euren virtuellen Haustieren interagieren zu können.

Ihr dürft euch Hund, Katze, Pferd und Eidechse als Haustierte halten, sie sich nach Wunsch sogar in Fantasiewesen wie Einhörner oder Drachen verwandeln können. Natürlich sollt ihr mit den Tieren nicht nur spielen, sondern sie wollen auch versorgt werden.

Durch die Spracherkennungsfunktion könnt ihr euren Liebsten in Mini-Spielen und Talent-Shows Befehle geben, um den Rang eines professionellen Tiertrainers/Dresseurs zu erreichen. Selbst Fotos lassen sich schießen, wo ihr dann mit den Tieren darauf zu sehen seid. Erscheinen wird Fantastische Haustiere aber erst im März 2011, Bildmaterial gibt es leider noch nicht.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • 100
  • Wo kann ich mit virtuellen Haustieren spielen