Farmers Market: Buntes Management-Spiel für den PC

16. Januar 2013 | 10:54 Geschrieben von : Keine Kommentare

Farmers-Market

Mit Farmers Market wurde ein neues Management-Spiel für den PC angekündigt. In den meisten Spielen, die sich mit dem Leben auf dem Lande beschäftigen, dreht sich alles um die täglichen Aufgaben eines Bauern, also um das Säen, Ernten, der Versorgung der Tiere und die Weiterverarbeitung von Milch, Fleisch und Eiern in leckere Lebensmittel. Doch was geschieht mit den fertigen Produkten? Diese Frage beantwortet das neue familienfreundliche Time-Management-Spiel Farmers Market, das der Mönchengladbacher Games-Publisher astragon für den 06. Februar 2013 zum Preis von 9,99 Euro ankündigte.

In Farmers Market übernimmt der Spieler das Management seines eigenen Bauernmarktes, den er an verschiedenen Schauplätzen, wie einen Pier oder sogar eine Wüste, errichten und ihm beim stetigen Wachsen und Gedeihen zusehen kann. Um dies zu ermöglichen, sollte er seinen bunt gemischten Besuchern eine abwechslungsreiche Palette landwirtschaftlicher Produkte wie Eier, Milch und Mehl verkaufen. Mittels weiterer Verkaufsstände und dem geschickten Kombinieren einzelner Erzeugnisse kann der Marktleiter seinen Kunden überdies schmackhafte Waffeln, leckere Hot Dogs und viele andere Speisen anbieten. Und damit der Gast nicht nur kulinarisch auf seine Kosten kommt, lässt sich der kleine Markt mit witzigen Attraktionen wie einer Musikbühne erweitern und bereichern.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • pcspiel farmers market besucher anlocken
  • ow