Große Pläne für Wii-Grafik-Tablet uDraw

10. Dezember 2010 | 10:00 Geschrieben von : Keine Kommentare

uDraw, ein Grafik-Tablet inklusive dem Spiel uDraw Studio, wird am 28. Februar 2011 exklusiv für die Wii-Konsole veröffentlicht. Das Interessante daran ist, dass man mit uDraw eben nicht nur zeichnen kann, durch das Eingabeprinzip könnten völlig neue Möglichkeiten geschaffen werden. Zwar noch nicht direkt mit uDraw Studio, dafür will Hersteller THQ das Tablet anderen Herstellern zugänglich machen.

„Wenn es ein großer Hit wird, werden wir erstmals in unserer Unternehmensgeschichte in der Lage sein, Lizenzen zu verkaufen“, wird THQ zitiert. Dadurch können auch Dritthersteller Software bzw. Spiele entwickeln, die dann mit dem uDraw funktionieren. Das hat den Vorteil, dass das Tablet nicht so schnell in Vergessenheit gerät, weil es immer wieder mit neuen Spielen gefördert wird.

Für das nächste Geschäftsjahr sollen zwischen vier und fünf uDraw-Spiele erscheinen, darunter auch ein Spiel zu SpongeBob Schwammkopf.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • udraw firmware