Harry Potter und die Heiligtümer des Todes erscheint als Kinect-Spiel

17. August 2010 | 18:43 Geschrieben von : Keine Kommentare

Auf der Spielemesse gamescom wurde heute von Electronic Arts Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1 als Kinect-Spiel angekündigt, das im Herbst dieses Jahres für Microsofts Bewegungssteuerung erscheinen soll. Auf der Pressekonferenz wurde das Spiel etwas näher gezeigt. Man steuert nicht direkt Harry Potter, sondern die Spielfigur wird vom Computer gesteuert. Alles was man als Spieler machen muss, ist das Anvisieren von Gegnern, um mit Gesten Zaubersprüche anzuwenden.

In Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1 findet die Story erstmals komplett außerhalb von Hogwarts statt, wo ihr euch auf der Flucht vor einer Horde erbarmungsloser Gegner befindet – auf unbekanntem Territorium weit entfernt vom sicheren Schulgelände. Das Spiel bietet die spielbaren Charaktere Harry, Ron oder Hermine und einen Einzelspieler- oder Zweispieler-Koop-Modus.

Erscheinen wird das Spiel übrigens auch für PlayStation 3, Nintendo Wii, Nintendo DS, PC und mobile Geräte.

„Mit Kinect können Spieler direkt mit der Hand und völlig ohne Controller zaubern, was die gesamte Spielerfahrung vertieft. Dies wird noch getoppt durch unseren speziellen Kinect-Koop-Modus, in dem zwei Spieler zum allerersten Mal in einem Harry Potter-Spiel miteinander Seite an Seite gegen die Todesser kämpfen können“, erklärt Jonathan Bunney, Vice President und Head of Production bei EA Bright Light Studios.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • farmerama mania
  • harry potter und die heiligtümer des todes teil 2 pc spiel lösung