Hollow Grounds: Kunterbuntes iPhone Indie-Spiel aus der Schweiz

17. Januar 2012 | 12:12 Geschrieben von : Keine Kommentare

Gestern wurde ein ziemlich interessantes iOS-Spiel (iPhone, iPod Touch und iPad) im App Store veröffentlicht, bei dem es sich um einen Indie-Titel aus der Schweiz handelt. Verantwortlich dafür ist FullColorPlanet.com bzw. zwei Studenten aus den Bereichen Game Design bzw. Musik. Das Spiel nennt sich Hollow Grounds, kostet schlanke 79 Cent und ist richtig bunt. Aber nicht nur optisch wird einiges geboten – die musikalische Seite dürfte Retro-Fans sofort gefallen.

Das Spielprinzip ist einfach zu verstehen:  In Hollow Grounds springt ein kleiner Kartograph in lange Höhlen. Und da der Planet ihn so mag, dreht er seine Anziehungskraft, um diese Fälle unbeschadet zu überstehen. Dazu muss man das iPhone ständig drehen bzw. in Bewegung halten, um so den Schikanen auszuweichen. Wie das genau aussieht, seht ihr im folgenden Video. Zum Spiel gelangt ihr über diesen Link.

Wir schauen uns das Spiel in den nächsten Tagen etwas genauer an und schreiben dazu einen kleinen Testbericht.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • hollow grounds
  • http://www.casualmania.de/hollow-grounds-kunterbuntes-iphone-indie-spiel-aus-der-schweiz/10100
  • spielemagazin indie
  • ios
  • ipod
  • iphone
  • schweiz