Horror-Tales-Insel-des-Grauens

Düstere Wimmelbild-Abenteuer scheinen sich offenbar am besten zu verkaufen, eine Ende ist noch lange nicht in Sicht – gut für Fans also. Am 13. Februar wird astragon mit Horror Tales: Insel des Grauens für den PC ein neues Spiel veröffentlichen, in dem sich eine junge Frau auf die Suche nach ihrem verschwundenen Mann begibt.

Nachdem das Eiland über Nacht von einem mysteriösen Zombie-Virus heimgesucht wurde, liegt es nun allein in den Händen von Nathalie, Licht ins Dunkel zu bringen und ihren Mann wieder zu finden. Als sie die nun finsteren Gassen der Stadt zum ersten Mal betritt, ahnt sie bereits, dass sich etwas Gefährliches hinter dem seltsamen Vorfall verbergen muss.

Schlimmer noch: Sie muss entdecken, dass auch John über Nacht zu einem Zombie mutiert ist. Es gibt immerhin einen Funken Hoffnung: Irgendwo auf der Insel könnte sich nicht nur der Schlüssel zur Ursache der Epidemie verstecken, sondern sogar ein Heilmittel für die unglücklichen Opfer des Virus.

 

Über den Autor

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.