Lernerfolg Grundschule Deutsch – Der Rechtschreibtrainer für den DS

20. September 2010 | 15:55 Geschrieben von : Keine Kommentare

„Laut aktueller Studien hat sich die Rechtschreibfähigkeit in deutschen Klassenzimmern erheblich verschlechtert. Dies liegt vor allem daran, dass Rechtschreibung zugunsten des kreativen Schreibens immer weiter in den Hintergrund rückt – mit der Folge, dass der Übergang in das Gymnasium in Gefahr gerät“, heißt es in der Einleitung einer Pressemitteilung.

Das Lernprogramm Lernerfolg Grundschule Deutsch – Der Rechtschreibtrainer ist ab sofort für den Nintendo DS erhältlich, mit dem Grundschüler gezielt Rechtschreibschwächen angehen und durch verschiedene Aufgabentypen spielerisch auf den Schulunterricht der weiterführenden Schule vorbereitet werden.

In dem Spiel gibt es verschiedene Themengebiete, mit denen der Grammatikstoff aus den ersten vier Grundschulklassen aufgegriffen wird, darunter finden sich etwa »Lücken im Alphabet füllen«, »Anlaute«, »Druckschrift trainieren«, »Verben konjugieren« oder »Silben zu Wörtern zusammensetzen«. Alle Aufgaben sollen auf die aktuellen Lehrpläne der Schulen abgestimmt sein.

Den Schülern steht zudem der Vampir namens Freddy zur Seite (bekannt aus den anderen Titeln der Reihe Lernerfolg Grundschule), der sie mit Tipps versorgt und die Aufgaben via Sprachausgabe erklärt. Sollte man genug Erfahrung gesammelt haben, geht es an das »Wortdiktat«, wo Freddy Wörter vorliest und der Grundschüler sie mit dem Touchpen auf dem Touchscreen des Nintendo DS nachschreibt. Anschließend werden Fehler und die richtige Schreibweise in einer Korrektur angezeigt.

Dadurch soll man nicht nur nur die Rechtschreibung trainieren, sondern die richtige Schreibweise der einzelnen Buchstaben und Wörter gleichzeitig auch verinnerlichen. Damit die kleinen Spieler angespornt werden, wird es am Ende jeder Klassenstufe ein Bonusspiel geben. Je mehr Sterne der Grundschüler während des Übens verdient, desto mehr Spielmöglichkeiten stehen zur Verfügung.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)