Living Stories: Neue App-Reihe von Ravensburger und Daedalic für Märchenliebhaber

18. Juli 2012 | 09:00 Geschrieben von : Keine Kommentare

Ravensburger Digital und Daedalic Entertainment bringen demnächst gemeinsam die neue interaktive Buch-Reihe Living Stories als Apps für das iPad auf den Markt. Bei der ‚Living Stories‘-Reihe übernimmt Daedalic Entertainment (Edna bricht aus) die Entwicklung der Geschichten.

Interaktive Unterhaltung für Kinder und Erwachsene

Den Anfang macht Living Stories – Das verlorene Herz: Bereits vor seiner Veröffentlichung als App wurde Living Stories – Das verlorene Herz mit dem Deutschen Entwicklerpreis 2011 in der Kategorie Bestes Kinderspiel ausgezeichnet. Die zweite Geschichte der Reihe basiert auf dem bekannten und beliebten Märchen Das tapfere Schneiderlein der Gebrüder Grimm, während der dritte Teil wieder eine eigene Geschichte sein wird. In dem Spiel begibt man sich gemeinsam mit einem kleinen Mädchen und einem Roboter auf die Reise, um einen Ersatz für das zuvor verlorene Herz zu finden. Dazu sind eine Vielzahl kleiner Rätsel und Puzzle zu lösen und viele Abenteuer zu bestehen.

Die Zielgruppe der neuen Kinderbuchreihe sind Liebhaber von interaktiven Geschichten auf dem iPad, angefangen von Kindern im Vorlesealter bis hin zum erwachsenen Anwender. Die Apps werden zudem in zahlreichen Fokusgruppentestsauf die kindliche Zielgruppe abgestimmt.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • living stories verlorene herz
  • ravensburger app geschichten
  • living stories - das verlorene herz
  • Das verlorene Herz online game
  • daedalic living stories
  • daedalic
  • das verlorene herz app