Mars Simulator für PC angekündigt

31. Januar 2013 | 10:22 Geschrieben von : Keine Kommentare

Seit jeher hat der Mars die Menschheit fasziniert – allein wegen seiner großen Helligkeit kannte man ihn schon im Altertum. Aber erst im 21. Jahrhundert gelang es der Menschheit, mit der Erforschung des roten Planeten tatsächlich zu beginnen. Im August 2012 landete die Mars-Sonde „Curiosity“ auf der Oberfläche des Planeten und lieferte der Welt neben einigen Schnappschüssen auch wichtige Erkenntnisse über die geologische Zusammensetzung des roten Riesen. Im Herbst diesen Jahres soll eine weitere aufschlussreiche Mission folgen. Für alle diejenigen, die nicht bis dahin warten wollen, bietet der Titel Mars Simulator von rokapublish schon in wenigen Wochen die Möglichkeit, unseren Nachbarplanteten einmal selbst per Mausklick virtuell in Augenschein zu nehmen.

Das Abenteuer beginnt bereits beim Anflug der Mars-Sonde Rover auf die Planetenoberfläche. Bereits hier übernimmt der Spieler das Kommando über die Mission. Ist mit der präzisen Landung im Zielgebiet die erste Herausforderung gemeistert, geht es in einer Vielzahl weiterer Missionen um die eigentliche Erforschung des Planeten. Um weitere, für die Wissenschaft überaus wichtige, Erkenntnisse zu gewinnen, wollen verschiedene Gesteinsproben entnommen, Bohrungen durchgeführt und natürlich unzählige Fotos zur Dokumentation erstellt werden.

Der Mars-Simulator ist ab dem 01.03.2013 zum Preis von nur 9,99 Euro im gesamten deutschsprachigen Raum im Handel erhältlich

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • curiosity mars