Microsoft Flightsimulator X: Mit Corfu X geht es nach Griechenland

15. September 2011 | 10:26 Geschrieben von : Keine Kommentare

Aerosoft veröffentlichte mit Corfu X eine Erweiterung für den Microsoft Flightsimulator X, die ab sofort zum Preis von 17, 95 Euro erhältlich ist und den Ioannis Kapodistrias International Airport bietet. Die Erweiterung könnt ihr euch direkt unter aerosoft.de herunterladen.

Die Landebahn des Flughafens wurde in eine kleine Bucht gebaut und wenige hundert Meter weiter sind die bekanntesten Orientierungspunkte zu sehen. Obwohl die Wetterbedingungen selten ein Problem darstellen, kann der Wind unangenehm werden, der um und über die nahegelegenen Berge weht. So kann es im Hochsommer zu starken Turbulenzen im Bodenbereich kommen. Die Landebahn verfügt über kein Instrumentenlandesystem, womit alle Anflüge visuell durchgeführt werden müssen. Vor allem die VOR DME und NDB Anflüge auf Landebahn 35 sind sicherlich nicht einfach.

Features:
– Abbildung der gesamten Insel
– Alle visuellen Referenzpunkte, nötig für den Sichtflug
– Hochdetaillierter Flughafen
– Atemberaubende Nachteffekte
– Viele Animationen
– Gute Bildwiederholungsrate auch bei hoch eingestellter Szeneriedichte
– Flughafengebäude mit hochaufgelösten Texturen

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • aerosoft corfu
  • corfu
  • aerosoft corfu x
  • corfu x aerosoft
  • flight simulator x
  • fligth simulator michosoft
  • microsoft flight simulator