Neues Gruselfutter im Shocktober: Silent Nights – Die Wunderkinder

23. Oktober 2012 | 13:00 Geschrieben von : Keine Kommentare

Nachdem der diesjährige „Shocktober“ mit Witches‘ Legacy – Der Fluch der Hexen einen stimmungsvollen Anfang genommen hat, folgt bereits morgen mit Silent Nights: Die Wunderkinder das nächste Spiel der Gruselwochen. Der Games-Publisher astragon bringt das unheimliche Wimmelbild-Adventure am 24.10.2012 im Rahmen seiner Big Fish-Reihe für 9,99 für den PC in den Handel – natürlich inklusive der inzwischen 33. Sammelkarte.

Frankreich, Dezember 1946: Eine außergewöhnlich begabte Pianistin kehrt auf Wunsch ihrer Schwester, der bekannten Sängerin Yvette, in ihren Heimatort zurück, um ein gemeinsames Weihnachtskonzert zu geben. Doch dazu kommt es leider nicht: Noch am Bahnhof wird Yvette von mysteriösen, in Mönchskutten gehüllten Männern entführt! Und auch ihr Onkel Albert, in dessen Gasthaus die beiden Frauen übernachten wollten, ist spurlos verschwunden. Der jungen Musikerin bleibt also keine andere Wahl, als sich alleine auf die Suche nach ihren vermissten Verwandten zu machen. Dabei stößt sie schnell auf dunkle Geheimnisse, die nicht nur in der Vergangenheit der vom Krieg in Mitleidenschaft gezogenen Stadt, sondern sogar in ihrer eigenen Familie zu liegen scheinen.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)