Nintendo arbeitet an Wii 2, hat aber Angst vor Nachahmer

9. August 2010 | 12:21 Geschrieben von : Keine Kommentare

Dass Nintendo an einem Wii-Nachfolger arbeitet, ist schon länger bekannt. Sobald Nintendo nämlich eine neue Konsole auf den Markt bringt, fangen sie traditionell mit den Arbeiten an dem Nachfolge-Produkt an. Doch warum gibt es bislang noch keine Details über Wii 2?

Nintendos Satoru Iwata erklärte, dass die neue Konsole die Leute positiv überraschen wird. Jedoch fürchtet er, dass wenn sie Informationen schon früher darüber bekannt geben, es Nachahmer geben könnte. Daher möchte Nintendo erst so spät wie möglich erste Details zum Wii-Nachfolger enthüllen.

„Ich bin besorgt, sagen zu müssen, dass die Geschichte von Entertainment auch die Geschichte der Nachahmung ist. Eine großartige Idee wird sofort kopiert, egal ob sie durch Patente geschützt ist.“

Aus diesem grunde geben wir erst so spät wie möglich Informationen zu unseren Produkten bekannt. Wir glauben, dass das die beste Herangehensweise für die Entertainment-Produkte ist, die wir entwickeln.“

„Nochmal, wir planen die nächsten Produkte für Nintendos fortlaufendes Wachstum, aber wir können euch nicht verraten, was es ist, wann und wie wir es veröffentlichen werden. Danke für euer Verständnis.“

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)