Nintendo auf der Bildungsmesse didacta

11. Februar 2011 | 10:00 Geschrieben von : Keine Kommentare

Wer von euch auf der Bildungsmesse didacta in Stuttgart zwischen dem 22. bis 26. Ferbruar vor Ort sein sollte, findet in der Halle 01 am Stand D83 den Stand von Nintendo. Dort könnt ihr Spiele für den Nintendo DS und der Wii testen, darunter Art Academy: Zeichen- und Maltechniken Schritt für Schritt erlernen sowie Professor Layton und die verlorene Zukunft. Bei der Wii sind es Wii Fit Plus und Lernerfolg Grundschule – Power Mathe: Der Kopfrechentrainer.

Nintendo selbst tritt mit einer Reihe von Bildungsthemen auf: Im Rahmen des Forums „didacta aktuell“ diskutieren am Donnerstag, den 24. Februar, Bildungsexperten über Lehr- und Lerntechniken sowie die Potentiale digitaler Lernspiele im Ganztagschulbereich. Dabei steht die Medienkompetenzförderung für Erzieher von Kindertagesstätten und Kindergärten, Schulhorten sowie Ganztagsschulen am Messe-Samstag im Mittelpunkt.

Wie es heißt, stellt das medienpädagogische Fortbildungsseminar „Mitspielen oder
verbieten? – Digitale Spiele als Bestandteil des Alltags junger Menschen“ verschiedene Aspekte der heutigen Medienrealität von Kindern vor und diskutiert die Frage, ob und wie digitale Spiele zur erfolgreichen Wissensvermittlung eingesetzt werden können.

didacta 2011 – Übersicht der Nintendo-Termine
Forum „didacta aktuell“
Gesprächsrunde

Digitale Spiele im Ganztagesunterricht
Donnerstag, 24.02.2011, 15:00 – 16:00 Uhr
Teilnehmer:
Jürgen Sleegers (Spielraum – Institut zur Förderung von Medienkompetenz / Fachhochschule Köln)
Lars Poeck (Leitung Marketing & PR, Tivola Publishing GmbH)
Gunild Schulz-Gade (Hauptschulzweigleiterin der Schule Hegelsberg, Vorstandsmitglied des Ganztagsschulverbands GGT e.V.) Moderation:
Heidi Wahl (Redakteurin Focus Schule, Punkt)
Ort: Halle 5, Stand G12
Medienpädagogisches Fortbildungsseminar für Erzieher
Mitspielen oder verbieten? – Digitale Spiele als Bestandteil des Alltags junger Menschen
Samstag, 26.02.2011, 11:00 – 12:00 Uhr
Referentin:
Cordula Dernbach (Medienpädagogin, Erziehungsberatungsstelle des Landkreises Aschaffenburg)
Moderation:
Silja Gülicher (Bildungsreferentin Nintendo Deutschland)
Ort: ICS, Raum C3.1

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • Medienpädagogik in Schulhorten