Warning: Illegal string offset 'source1' in /www/htdocs/w00c3410/wp-content/plugins/wp-original-source/multiple-source.php on line 121

Warning: Illegal string offset 'source2' in /www/htdocs/w00c3410/wp-content/plugins/wp-original-source/multiple-source.php on line 122

Warning: Illegal string offset 'source3' in /www/htdocs/w00c3410/wp-content/plugins/wp-original-source/multiple-source.php on line 123

Warning: Illegal string offset 'source4' in /www/htdocs/w00c3410/wp-content/plugins/wp-original-source/multiple-source.php on line 124

Warning: Illegal string offset 'source5' in /www/htdocs/w00c3410/wp-content/plugins/wp-original-source/multiple-source.php on line 125

Nintendo DS – 3in1: Mein Pferd + Mein Gestüt + Mein Gestüt – Ein Leben für die Pferde

17. Mai 2013 | 13:31 Geschrieben von : Keine Kommentare

Wer am liebsten rund um die Uhr Zeit mit edlen Geschöpfen verbringen möchte, hat ab sofort mit dem Nintendo DS-Spiel 3in1: Mein Pferd + Mein Gestüt + Mein Gestüt – Ein Leben für die Pferde die Möglichkeit dazu. Damit erhalten die Spielenden gleich drei Pferdespiele auf einem Spielmodul und erleben von der Stallarbeit über den Reitunterricht bis hin zum Ausbau des Gestüts oder Teilnahmen an Turnieren die vielen Seiten des Reiterhoflebens. Der Preis liegt bei 29,99 Euro.

In Mein Pferd begleiten die Spieler ihr eigenes Fohlen auf dem Weg zum Superstar. Die jungen Pferdebesitzer striegeln ihren Hoffnungsträger, misten den Stall aus und bauen mit Streicheleinheiten und Leckerlies eine enge Bindung auf. Richtig ernst wird es in der regionalen Meisterschaft. Gut trainiert meistern Ross und Reiter die erste Herausforderung mit Bravour. Der Triumph macht Mut und schon bald sind selbst nationale Wettbewerbe sowie die Europameisterschaft gewonnen. Doch die größte Prüfung steht noch bevor: die alles entscheidende Weltmeisterschaft.

Die einmalige Chance, aus einem Stück Land mit Wohnhaus und Pferdestall ein beeindruckendes Anwesen zu erschaffen, bekommen die Spielenden dagegen in Mein Gestüt. Kaum ist die erste Reithalle gebaut, finden sich auch schon zahlende Kunden für Übungsstunden ein. Das lässt die Kasse kräftig klingeln. Mit dem eingenommenen Geld können gleich die nächsten Projekte finanziert werden. Rasch machen sich die Spielerinnen und Spieler damit einen großen Namen in der Reitsportszene. Neben dem Ausbau des Gehöfts stehen zudem Aufgaben wie Striegeln, Füttern oder das Reinigen der Boxen auf dem Programm.

In Mein Gestüt – Ein Leben für die Pferde verhilft man einem alten, verfallenen Reiterhof zu neuem Glanz. Nach und nach renovieren die Spielerden Stall, die Reithalle und das Gästehaus, um Besucher anzulocken. Mit den Einnahmen kann das Gestüt um einen Zuchtstall erweitert werden. So stellt sich schnell Nachwuchs ein, der ausgelassen auf der Weide herumtobt und nach professionellem Longiertraining an vertrauensvolle Interessenten verkauft werden kann.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • cybermobbing