Nintendo wird keine Handy-Spiele entwickeln

15. September 2011 | 12:06 Geschrieben von : Keine Kommentare

In Japan arbeitet Nintendo tatsächlich an einem Pokémon-Spiel, das für iPhone erscheinen wird. Das stellt laut Nintendo aber die absolute Ausnahme dar. Nintendos Investoren sehen das jedoch nicht gern, sie fordern Nintendo nach den schwachen Verkaufszahlen des 3DS sogar dazu auf, in Zukunft doch auch Handyspiele zu entwickeln.

Nun äußerte sich Nintendo erneut zu dem Thema und gab an, dass man definitiv nicht über einen solchen Schritt nachdenke. Sollte man das machen, sei Nintendo einfach nicht mehr Nintendo. Es sei zudem eine der Hauptstärken des Unternehmen, dass man ein internes Team habe, das für neue Hardware zuständig ist. Es sei daher die Pflicht des Managements, diese Stärken auch zu nutzen.

Bedeutet also im Klartext: Keine Handyspiele von Nintendo.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • iPhone News
  • nintendo verkaufszahlen
  • nintendo
  • pokemon iphone
  • nintendo für iphone
  • iPhone spiel pokemon
  • Nintendo 3ds verkaufszahlen