Nintendo wollte Pferdespiel machen, auch Nintendogs für Wii war geplant

9. Februar 2011 | 12:00 Geschrieben von : Keine Kommentare

Nachdem Nintendogs 2005 für den Nintendo DS erschien, dachte Nintendo über einen Nachfolger nach und experimentierte mit Katzen. Sie tauschten also das Hundemodell gegen ein Katzenmodell aus und sind letztendlich dabei geblieben, wie ja die drei für den Nintendo 3DS erscheinenden Nintendogs + Cats Spiele zeigen.

Allerdings dachte Nintendo über weitere Tiere nach, nämlich neben Delfinen auch über Pferde. Nintendo wurde von einigen Leute erzählt, dass sich gerade ein Pferdespiel in Europa sehr gut verkaufen würde. Allerdings wurde die Idee wieder verworfen.

Übrigens wollten sie sogar ein Spiel für die Wii-Konsole davon entwickeln. Laut Nintendo verfügt die Wii allerdings über kein Mikrofon, weshalb man nicht mit seinem Hund sprechen könne. Natürlich gibt es auch ein Mikrofon direkt von Nintendo zu kaufen, die genauen Beweggründe sind aber nicht bekannt, warum sich Nintendo dagegen entschieden hat.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • pferdespiele für nintendo 3ds
  • pferdespiele für den nintendo 3ds
  • pferdespiele app
  • Wii pferdespiele
  • wii pferdespiele 2010
  • nintendo 3ds pferde
  • nintendo 3ds pferdespiele