Nintendos Wii Speak wird eingestellt

17. November 2010 | 12:18 Geschrieben von : 2 Kommentare

Das Raummikrofon Wii Speak, mit dem man sich völlig frei im Raum mit anderen Spielern unterhalten kann, wird von Nintendo offenbar nicht mehr hergestellt und unterstützt. Das geht unter anderem von der Amazon.com-Produktseite hervor, wo es heißt, dass das Produkt nicht mehr vom Herstellern angeboten wird.

Ebenso wird das sich derzeit in Entwicklung befindliche The Conduit 2  Wii Speak nicht mehr unterstützen, da Nintendo den Entwicklern nahelegte, sie sollen doch ein anderes Mikrofon benutzen. Zufall? Wohl kaum. Wii Speak kam 2008 auf den Markt und unterstützte als erstes Spiel Animal Crossing: Let’s go to the City.

2 Kommentare Antworte

  1. und was ist jetzt wie wie spielne die kinder dann in zukunft???

  2. Man kann natürlich weiterhin Wii Speak in den schon erhältlichen Spielen verwenden. In Zukunft werden es eben nur keine neuen Spiele mehr unterstützen.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)