OIO: Wunderschönes Rätselspiel fürs Köpfchen und Auge

23. September 2011 | 09:00 Geschrieben von : Keine Kommentare

Der französische Spieleentwickler Uncanny Games machte uns in einer E-Mail auf das neue Spiel OIO bzw. OIO the game aufmerksam, welches für den PC heute erschienen ist. Dieses kann über die Downloadplattformen Gamersgate, Desura und Impulse Driven zum Preis von 7,99 Euro heruntergeladen werden. Wer möchte, kann sich auf der offiziellen Website kostenlos auch eine Demo herunterladen.

OIO wurde von der griechischen Mythologie des Ikarus sowie Märchen inspiriert. Im Mittelpunkt der Geschichte von OIO steht ein kleines, hölzernes Männchen, das von einem verirrten Sonnenstrahl in einer zwielichtigen Unterwelt erweckt wird. Dort sollen das kleine Männchen und seine handgearbeiteten Gefährten versteinert für die Ewigkeit stehen. Anschließend tritt OIO seine Reise durch eine naturgewachsene Unterwelt an – im Gepäck hat er nur seinen Verstand und magische Samenkörner, mit denen er Hindernisse überwinden kann. Im Laufe des Spieles muss OIO seine versteinerten Freunde finden und sie von ihrer Qual befreien.

Wie das Spiel in Bewegung aussieht, seht ihr im folgenden Video.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • OIO-The Game
  • oio gspiel
  • cars 2
  • Oio walkthrough
  • OIO-The Game test
  • oio the game review
  • nintendo