PlayStation Move verkauft sich gut

15. Oktober 2010 | 14:10 Geschrieben von : Keine Kommentare

Seit Mitte September ist Sonys Bewegungssteuerung PlayStation Move erhältlich und ist aktuell bei vielen Märkten ausverkauft. Wie Sony bekannt gibt, konnte sich Move europaweit über 1,5 Millionen Mal verkaufen – und das in nur einem Monat. Das ist für Zubehör durchaus nicht wenig, auch wenn es den Anschein hat.

„Die erste Handels-Reaktion übertraf unsere Erwartungen so weit, dass wir vermutlich die Produktion beschleunigen müssen“, sagte Sonys Andrew House. „Wir haben großes Vertrauen in unsere Fähigkeit, unser Profitabilitäts-Ziel zu erreichen. Veränderungen bei den Wechselkursen stellen allerdings eine signifikante Herausforderung dar.“

Für Weihnachten erwartet Sony „sehr, sehr starke“ Verkaufszahlen, wobei Move natürlich mit Microsofts Bewegungssteuerung Kinect konkurrieren muss. Diese kommt bereits am 10. November auf den Markt und bietet die Möglichkeit, ohne Controller und nur mit dem Körper zu spielen. Ob der eine Monat Vorsprung genügt, dass Sony besser als Microsoft dahsteht, bleibt abzuwarten. Schon jetzt ist das Vorbesteller-Kontingent von Kinect ausverkauft.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)