Pokémon Videospiel-Weltmeisterschaft 2011: Pokémon-Trainer aus Deutschland qualifizierten sich

7. Juli 2011 | 09:00 Geschrieben von : Keine Kommentare

Am vergangenen Wochenende wurde in Köln die deutsche Pokémon Videospiel-Landesmeisterschaft ausgetragen. 24 Spieler aus drei verschiedenen Altersklassen konnten sich gegen hunderte Konkurrenten durchsetzen. Die Gewinner wurden eingeladen, in San Diego (vom 12. bis 14. August) gegen die besten Pokémon-Videospieler aus Europa und Amerika anzutreten.

Die vier Erstplatzierten der drei Klassen lauten:

JUNIORENKLASSE

1. Platz
– Jannis Mir Wais (10 Jahre)
Oelde, Deutschland

2. Platz – Marvin Adesina (7 Jahre)
Essen, Deutschland

Des Weiteren haben sich bei der Landesmeisterschaft qualifiziert:
Melisa Akcos (9 Jahre) und Kiren Satilmis (11 Jahre)

SENIORENKLASSE

1. Platz – Julia Wurdack (11 Jahre)
München, Deutschland

2. Platz – Aleksander Fijalkowski (14 Jahre)
Berlin, Deutschland

Des Weiteren haben sich bei der Landesmeisterschaft qualifiziert:
Corvin Moeller (15 Jahre) und Leander Tuerpitz (14 Jahre)

MEISTERKLASSE

1. Platz – Jennifer Giwanski (18 Jahre)
Ansbach, Deutschland

2. Platz – Sinan Özer (23 Jahre)
München, Deutschland

Des Weiteren haben sich bei der Landesmeisterschaft qualifiziert:
Rebecca Wolf (23 Jahre) und Eric Parker (24 Jahre)

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • Corvin Moeller
  • aleksander fijalkowski
  • Rebecca Wolf pokemon
  • pokemon wm 2011 köln
  • Pokémon-Trainer qualifizierten sich für Pokémon Videospiel-Weltmeisterschaft 2011
  • pokemon +Wolf Rebecca
  • pokemon aleksander fijalkowski