PopCap Studie: (Spiele-)Pausen während der Arbeitszeit sind gesund

22. Juni 2010 | 19:13 Geschrieben von : Keine Kommentare

Der Casual-Spieleentwickler PopCap veröffentlichte eine recht interessante Studie über Pausen, mit der sie natürlich in erster Linie ihr Angebot unter www.popcap.com bewerben. Trotzdem ist es lesenswert, gerade im Bezug darauf, dass sich die Briten bis zu einer Stunde pro Arbeitstag mit sich selbst beschäftigen und währenddessen im Internet surfen oder eben Onlinespiele spielen. Und das soll sogar gesund sein.

Im Durchschnitt verbringen die Briten bis zu einer Stunde (oder etwas über einem halben Fußball-Spiel) ihres Arbeitstages damit sich selber zu beschäftigen. Etwa die Hälfte der Briten surft im Internet und ein Drittel spielt online, auf ihrem PC oder auf mobilen Geräten.

Experten glauben, dass dies ein durchaus positiver Trend sein könnte. Dr. Carmen Russoniello PhD, Director des Psychophysiology-Labors und der Biofeedback-Klinic an der East Carolina Universität, führt im Moment seine zweite Studie über die Effekte von Casual-Spielen auf die mentale Gesundheit durch. Er sagt: „Ich glaube, dass die Briten diese Pausen während der Arbeitszeit dazu nutzen, die alltägliche Stresssituationen, wie sie z.B. auf der Arbeit vorkommen, zu bewältigen. Studien, in denen sowohl Gehirnströme als auch Herzfrequenz gemessen wurden, belegen eindeutig, dass sich die Stimmung hebt und Stress abgebaut wird wenn Casual-Spiele wie Bejeweled 2 und Peggle gespielt werden. Die Menschen nehmen sich instinktiv die Zeit einen Gang zurück zu schalten und Körper und Geist zu erholen. Studien haben gezeigt, dass diese Mikro-Pausen die Leistung steigern und mentale Probleme reduzieren können, was den Arbeitgebern viele Kosten erspart. Ironischerweise unterstützen die meisten Arbeitgeber die Politik der Mikro-Pausen dennoch nicht.“

Nur Arbeit und keine Spiele

Die PopCap.com Studie zeigt außerdem, dass die „Jugend“ heutzutage die entspannteste Arbeitshaltung hat – 80% der 16-24 jährigen geben zu, dass sie sich Pausen genehmigen – während der Großteil der Menschen über 55 behauptet niemals während der Arbeit abzuschweifen.

Die überwältigende Mehrheit von 85% der 16-24 jährigen spielt online, auf ihrem PC oder auf einem mobilen Gerät. Wie Dr. Russoniello’s Forschungen zeigen ist das Spielen besonders für gestresste, nervöse und angespannte Angestellte sinnvoll. Gerade in Zeiten der Krise in denen viele Menschen ein extra Arbeitspensum und Überstunden bewältigen müssen könnte die jüngere Generation auf dem richtigen Weg sein.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • studie pausen arbeitszeit versus pausen
  • spiele die die arbeitszeit
  • arbeitszeit spiele rechner während
  • Spiele arbeitszeit
  • studien pausen während der arbeitszeit
  • spielen in der arbeitszeit gesünder
  • spielen während der arbeitszeit