Rail Nation: Travian Games macht in der Open Beta ordentlich Dampf

1. Februar 2013 | 14:45 Geschrieben von : Keine Kommentare

Rail-Nation

Faszination Eisenbahn – Millionen Fans weltweit geben sich in ihrer Freizeit der Faszination und Unterhaltung rund um Schienen, Lokomotiven und Streckenführungen hin. Erfolgreiche Brettspiele, Computerspiele und ganze TV-Sendungen widmen sich dem Thema – aber bislang zieht kein zeitgemäßes Onlinespiel das Publikum in seinen Bann. Travian Games nahm sich dieser Herausforderung gemeinsam mit Tochterfirma Bright Future (Miramagia, Fußball Manager 13) an. Jetzt sind alle Weichen gestellt und das kostenlose Rail Nation fährt aus dem Lokschuppen in die Open Beta.

Das Strategiespiel in sechs zeitlich aufeinander aufbauenden Eisenbahn-Epochen erfuhr in einer intensiven Closed-Beta-Phase mit tausenden Spielern ein umfassendes Feintuning. Jetzt haben alle interessierten Strategiespieler und Eisenbahnfreunde die Chance, ein eigenes Eisenbahnunternehmen zu gründen, mit viel Fingerspitzengefühl für wirtschaftlich einträgliche Transporte zu sorgen und sich in Gesellschaften zusammen zu schließen: Unter play.rail-nation.com kann das kostenlose Spielvergnügen beginnen.

Da Bewegung im Eisenbahngeschäft alles ist, steht eine dynamische Landschaftskarte mit 3D-Zugmodellen bei Rail Nation im Zentrum des Geschehens. Für jeden neuen digitalen Eisenbahn-Tycoon gilt es, dort das persönliche Vermögen und das Prestige seiner Gesellschaft im direkten Wettstreit mit anderen Unternehmern zu mehren. Mit strategischem Kalkül müssen effiziente Strecken geplant und umfassende Fahrpläne für den Transport von über 40 verschiedenen Gütern entwickelt werden. So kann dank steigender Gewinne ein wachsender Fuhrpark aus unterschiedlichen Dampf-, Diesel- oder Elektrolokomotiven und Waggonarten aufgebaut werden. Im Spielverlauf können mehr und mehr Städte bedient und die Herausforderungen großer Lieferwettbewerbe gegen andere Spieler angenommen werden. Durch gezielte Warenlieferungen in die Städte lässt sich auch deren Entwicklung nachhaltig beeinflussen.

Auch die Infrastruktur der eigenen Bahnhöfe darf nicht vernachlässigt werden, besteht doch die Möglichkeit, lukrative Boni einzufahren, wenn entsprechende Verbesserungen zum Beispiel an Lokschuppen, Stellwerken oder Bahnhofshallen vorgenommen werden.  Dank der Möglichkeit, eine Mehrspieler-Gesellschaft zu gründen und interessierte Freunde, Mitstreiter oder vielleicht sogar harte Konkurrenten unter einem Dach zu vereinen, legt Rail Nation großen Wert auf das gemeinsame Spielerlebnis.

Rail Nation spricht explizit nicht nur Browsergames-Experten an, sondern will unter anderem durch komfortable Bedienbarkeit einen einfachen Einstieg in das Thema bieten, ohne dabei auf fortgeschrittene Optionen für große Strategen zu verzichten. Das erste echte Eisenbahn-Browserspiel ist auf eine Spieldauer von 3 – 4 Monaten pro Runde angelegt und bietet eine Vielzahl an spannenden Features, die von Eisenbahnfreunden zunächst in deutscher Sprache entdeckt werden können.

Interessierte Spieler können sich unter play.rail-nation.com zur Open Beta anmelden, um den Rauch mächtiger Dampfrösser oder den Fahrtwind rasanter Elektrozüge zu schnuppern. Darüber hinaus steht der Facebook-Kanal www.facebook.com/RailNation für regelmäßige Informationen und Updates zur Verfügung. Das offizielle Forum zum Spiel ist unter http://forum.railnation.de/ erreichbar.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • rail nation
  • railnation iphone
  • darkorbit
  • travian games
  • darkorbit beta
  • railnation.de/login
  • rail nation beta