Rocksmith: Studie bestätigt, dass man mit Ubisofts Musikspiel am schnellsten Gitarre spielen lernt

5. Juni 2013 | 13:23 Geschrieben von : Keine Kommentare

Laut Ubisoft soll das eigene Musikspiel Rocksmith einer neuen Studie zufolge der schnellste Weg sein, um Gitarre spielen zu lernen. Die Studie wurde von der Research Strategy Group mit mehreren hundert Teilnehmern in den Ballungsgebieten New York, Los Angeles, Chicago und Dallas durchgeführt.

Die neue Studie stützt damit die Ergebnisse einer früheren Konsumenten-Umfrage der Toluna Group, bei der mehr als 95% der befragten Rocksmith-Spieler aussagten, dass sich ihre Gitarrenspieler-Fähigkeiten verbessert hätten.

Zusätzlich gab Ubisoft bekannt, dass sich Rocksmith seit der Veröffentlichung 1,4 Millionen Mal weltweit verkauft hat. Außerdem wurden weltweit bereits drei Millionen Songs aus dem digitalten Songangebot heruntergeladen, das 143 DLC-Tracks umfasst. Alles in allem haben Spieler rund um den Globus in etwa 112 Milliarden Noten gespielt und dabei in etwa 1,6 Millionen Blasen an den Fingern gesammelt.

Weitere Neuigkeiten zu Rocksmith werden auf der Electronic Entertainment Expo (E3) 2013 enthüllt.

Anbei eine Grafik, die ihr mit einem Klick vergrößern könnt.

rocksmith-study3

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • nintendo 3ds