Shantae: Risky’s Revenge ist bisher teuerstes DSiWare-Spiel

28. September 2010 | 10:00 Geschrieben von : Ein Kommentar

Wer sich schon auf das einstige Game Boy-Spiel Shantae: Risky’s Revenge gefreut hat, der sollte seine Geldbörse um ein paar Moneten mehr anflehen. Wie jetzt nämlich bekannt wurde, kostet das Spiel stolze 1.200 Nintendo Points – das sind umgerecht satte 12 Euro.

Das ist für ein DSiWare-Spiel ganz schön happig, da die Spiele bisher maximal 800 Nintendo Points bzw. 8 Euro kosteten. Somit ist Shantae: Risky’s Revenge gleichzeitig auch das bislang teuerste DSiWare-Spiel. Erscheinen wird Shantae: Risky’s Revenge am 4. Oktober in den USA, für Europa gibt es noch keinen Termin.

1 Kommentar Antworte

  1. Ist das Geld aber absolut wert. Das Gameplay fesselt bis zum Schluss, die Animationen sind wunderschön und die Musik geht mir immer noch nicht aus dem Kopf

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)