Shiver – Die verschollene Tramperin: Neues Grusel-Wimmelbild-Abenteuer

7. November 2011 | 09:00 Geschrieben von : Keine Kommentare

Nachdem astragon im letzten Monat mehrere Wimmelbild-Abenteuer veröffentlichte, die ihm Rahmen des „Shocktobers“ das Gruseln lehren sollten, folgte mit Shiver – Die verschollene Tramperin nun das nächste und letzte Spiel der Reihe. Das könnt ihr ab sofort für den PC zum gewohnten Preis von 9,99 Euro kaufen.

Worum es geht: Shiver – Die verschollene Tramperin führt euch in die unheimliche Kleinstadt Gordon Creek. Und dieser kleine, scheinbar verlassene Ort hat es gehörig in sich, wie der Protagonist dieses Abenteuers ziemlich schnell feststellen muss. In einer regnerischen Nacht hatte er sich als guter Samariter erwiesen und eine junge Anhalterin bis ans Ortsschild von Gordon Creek mitgenommen. Kaum hat er sich wieder auf den Weg gemacht, fällt sein Blick durch den Spiegel auf seine Rückbank, wo nun einsam ein kleiner Teddybär sitzt.

Sofort überfällt den Mann die Erinnerung an ein kleines Mädchen, das er aus seiner eigenen schmerzhaft verdrängten Kindheit kennt. War etwa sie die geheimnisvolle Anhalterin? Kurz entschlossen kehrt er um und macht sich auf die Suche nach ihr. Doch das ist gar nicht so einfach: Gordon Creek ist offenbar menschenleer, die Häuser halb zerfallen und immer wieder suchen den Helden grausige Visionen eines schrecklichen Zwischenfalls heim, während ihn Geistererscheinungen verwirren und hinter jedem Schatten ein düsteres Geheimnis zu lauern scheint. Schon bald wird ihm klar: Er ist nicht allein …

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • casual grusel wimmelbild
  • shiver
  • app shiver: die verschollene tramperin lösung
  • die verschollene tramperin
  • shiver wimmelbild
  • shiver die verschollene tramperin walkthrough
  • lösung die verschollene tramperin