Studie: Deutsche Frauen sind Gamer

12. August 2010 | 13:28 Geschrieben von : Keine Kommentare

PopCap Games veröffentlichte eine neue Studie, in der es um das Spielverhalten in Deutschland geht. Ziel war es, etwas über die deutschen Spielgewohnheiten herauszufinden und aufzuzeigen, was deutsche Frauen beim Videospielen wirklich wollen.

  • 89% der Deutschen spielen Videospiele. Und während man in der Vergangenheit davon aus ging, dass vor allem Männer spielen, zeigte sich, dass erstaunlicher Weise 87% der befragten Frauen ebenfalls an gaben Videospiele zu spielen.
    -Nahezu ein Fünftel der Frauen spielt täglich; beinahe die Hälfte spielt mehrmals die Woche.
  • Als Gründe dafür nannten beispielsweise 78% der Frauen den Spaß am Spielen, 70% den Abbau von Stress.
  • Den auffälligsten Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Gamern gab es bei der Beliebtheit der Spiele-Genres
    – 73% der Frauen bevorzugen Puzzlespiele, im Vergleich zu 53% der Männer
    – Mehr als die Hälfte der befragten Frauen spielt gerne Quiz- und Ratespiele, dagegen nur ein Drittel der Männer
    – Allerdings – nur 19% der Frauen spielen gerne Rennspiele, hingegen 39% der Männer.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)