Erhältlich für:

  • iphone

THINK: Das Quiz für iPhone / iPod Touch im Test

23. Februar 2011 | 12:15 Geschrieben von : Keine Kommentare

Vor wenigen Tagen veröffentlichte Ravensburger Digital mit THINK: Das Quiz ein neues Spiel für iPhone, iPad und iPod Touch, das auf den ersten Blick wie ein herkömmliches Quiz-Spiel aussieht. Im Kern ist es das auch, doch zumindest bei den Fragen macht es einiges anders als Konkurrenz-Produkte. Wir haben uns das Spiel etwas genauer angesehen und wollen euch nun etwas mehr darüber erzählen.

THINK: Das Quiz kostet noch bis zum 4. März 2011 nur 1,59 Euro und bietet mehr als 600 Fragen. Später sollen weitere Fragen-Pakete hinzukommen, mit den 600 Fragen seid ihr aber bestens versorgt. Gleich im App Store fällt auf, dass das Spiel überraschend klein ausfällt, nur 8,4 MB Speicher verschlingt es, was gerade im Bezug zu den über 600 Fragen sehr wenig ist. Hinzu kommt, dass ihr selbst mit einem iPhone oder auch iPod Touch der ersten Generation in den Genuss kommt, da THINK: Das Quiz kompatibel mit der Version IOS 3.0 und eben höher ist. Wir testeten THINK: Das Quiz mit einem iPhone 4, so dass unsere Erfahrungen auch nur darauf basieren.

Kennt ihr You Don’t Know Jack? So in etwa sind die Fragen aufgebaut. Statt langweilig und trocken, präsentiert sich ein Bild voller spritziger und teilweise auch leicht frecher Fragestellungen. Man muss schon etwas um die Ecke denken, um auf die richtige Antwort zu kommen. Bevor die jeweilige Frage aber gestellt wird, wird gezeigt, in welche Richtung sie in etwa geht und wieviele Punkte ihr maximal bekommen könnt. Zum Beispiel: „Jetzt wird’s zungenbrecherisch…“ für 7.000 Punkte. Die Frage: „Wir sagen ‚Aserje, ja deje tejebe tude jebere…’… was sagen Sie?“ Als Antwortmöglichkeiten werden euch gegeben: „A: Das ist ein Zauberspruch aus Harry Potter“, „B: Das ist aus der Bibdel“ und „C: Das ist der Ketchup Song“. Viel Zeit bleibt euch zur Beantwortung allerdings nicht, da die 7.000 Punkte nacheinander abgezogen werden. Nachdem ihr die Frage entweder richtig oder falsch beantwortet habt, bekommt ihr noch eine kleine Erklärung, wodurch man sein Wissen etwas auffrischt. Ein anderes Beispiel für eine Frage: „Wenn bei Spider-Man der Geschmackssinn dort sitzt, wo er auch bei Spinnen sitzt, womit kostet er dann, ob seine Pizza ihm schmeckt?“ Und hier sollte man sich dann nicht verwirren lassen, da Spider-Man gar nichts mit der Antwort zu tun hat.

So in etwa sind die meisten der Fragen aufgebaut, wobei diese sich in drei verschiedenen Frage-Formate aufteilen: Multiple Choice, Erster! und Finale. Bei den Multiple Choice Fragen gibt es drei Antwortmöglichkeiten, wo leichte Fragen bei 5.000, mittelschwere Fragen bei 7.000 und schwere Fragen bei 9.000 Punkten anfangen. Sollte das Frage-Format Erster! auftauchen, erscheinen auf dem Bildschirm zwei Fakten. Die Aufgabe ist es hier, möglichst schnell auf auf den Fakt tippen, der zeitlich vor dem anderen liegt. Im Finale lautet die Fragestellung immer „Ja oder Nein?“ Man bekommt eine Frage gestellt und anschließend hintereinander 7 Begriffe, bei denen man jeweils entscheiden muss, ob die Antwort Ja oder Nein dazu lautet.

Insgesamt zehn Quiz-Fragen werden euch in einer Runde nacheinander gestellt, nach der letzten rechnet das Programm dann alle Punkte zusammen und listet sie in einer Highscore-Liste. Somit könnt ihr also immer sehen, wieviele Punkte ihr bisher maximal erreicht habt. Schade ist etwas, dass man nur alleine und nicht mit Freunden spielen kann. Das war es im Grunde auch schon an Umfang. Die Fragen selbst werden übrigens nicht vorgelesen, es gibt keine Sprachausgabe.

Für mich steht fest, dass ich mir definitiv weitere Fragen-Pakete kaufen werde, sobald sie erhältlich sind. THINK: Das Quiz hat mich sehr positiv überrascht, da ich vor allem nicht mit den witzigen und spritzigen Fragestellungen gerechnet habe. Ich spreche eine Empfehlung aus – für gerade mal schlappe 1,59 Euro und über 600 Fragen bekommt ihr Langzeitspaß, der auf jedem iPhone, iPod Touch und auch iPad installiert sein sollte. THINK: Das Quiz ist ein Muss – auch für Rätselfaule!

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • kwis fragen
  • origin
  • Quiz fragen