Tony Hawk: SHRED angekündigt, Skateboard und Snowboard

14. August 2010 | 15:18 Geschrieben von : Keine Kommentare

Activision kündigte mit Tony Hawk: SHRED ein neues Skateboard-Spiel an, das allerdings neue Wege geht. Neben Skateboard kann man sich nämlich auch auf dem Snowboard alle virtuellen Knochen brechen. Damit geht Activision ähnliche Wege wie Ubisoft mit Shaun White Skateboarding.

Versprochen werden haufenweise Tricks, die mit einem Skateboard-Controller vollführt werden können – jedoch nicht müssen. Es bleibt spannend, ob die Entwickler etwas an der Steuerung mit dem entsprechenden Skateboard-Controller geändert haben, da bereits das Vorgängerspiel nicht ganz so prickelnd damit gesteuert werden konnte.

In der Pressemitteilung heißt es, dass man „von den höchsten Gipfeln von Whistler Mountain, durch die französischen Alpen und bis nach Peking herabfährt, während man über riesige Kicker jagt und verrückte Spins, Flips und Grabs vollzieht.“

Neben Skaterlegende Tony Hawk sind in Tony Hawk: SHRED auch Lyn-z Adams Hawkins, Corey Duffel, Sean Malto, David Gonzalez, Geoff Rowley, Stevie Williams und Chaz Ortiz, sowie die Snowboarder Travis Rice, Louie Vito und die olympische Goldmedaillen-Gewinnerin Torah Bright vertreten.

Und natürlich gibt es von SHRED auch eine Wii-Fassung, in der ihr jeweils eine Mii-Version der enthaltenen Profi-Athleten vorfindet. Außerdem lassen sich Mii- und Avatar-Charaktere in die Wii- und Xbox 360-Versionen des Spiels importieren.

Erscheinen wird SHRED für Wii, Xbox 360 und PlayStation 3 Ende des Jahres.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)