Warning: Illegal string offset 'source1' in /www/htdocs/w00c3410/wp-content/plugins/wp-original-source/multiple-source.php on line 121

Warning: Illegal string offset 'source2' in /www/htdocs/w00c3410/wp-content/plugins/wp-original-source/multiple-source.php on line 122

Warning: Illegal string offset 'source3' in /www/htdocs/w00c3410/wp-content/plugins/wp-original-source/multiple-source.php on line 123

Warning: Illegal string offset 'source4' in /www/htdocs/w00c3410/wp-content/plugins/wp-original-source/multiple-source.php on line 124

Warning: Illegal string offset 'source5' in /www/htdocs/w00c3410/wp-content/plugins/wp-original-source/multiple-source.php on line 125

Upjers: Spendenaktion für Erdbeben-Opfer in Japan

17. März 2011 | 12:00 Geschrieben von : Keine Kommentare

Seit gestern läuft beim Bamberger Browsergame-Hersteller Upjers in den Spielen My Free Farm, Wurzelimperium und Kapi Hospital eine Special Item-Spendenaktion, mit der das Unternehmen mit eurer Hilfe 10.000 Euro sammeln und an die „Aktion Deutschland Hilft“ spenden will, um den Erdbeben-Opfern in Japan zu helfen.

Dabei lassen sich auch erspielte Coins einsetzen, die Upjers mit realem Geld ausgleichen wird. In den besagten Spielen gibt es für je 5 Coins Special-Items, die ihr kaufen könnt. In Kapi Hospital gibt es etwa einen Bonsai-Baum, den man verschenken kann und eine Kirschblüte, die einen eigenen Deko-Raum darstellt. In Wurzelimperium und My Free Farm wird ein vierteiliger Zen-Garten angeboten, bei dem jedes Einzelteil 5 Coins kostet. Zusätzlich gibt es einen Bonsai-Baum im Trophäenschrank (Wurzelimperium) und im Setzkasten (My Free Farm).

„Als wir die schrecklichen Erdbeben-Bilder aus Japan gesehen haben, war für uns sofort klar, dass wir helfen wollen. Wir haben uns lange überlegt, wie wir gemeinsam mit unserer Spieler-Community dazu beitragen können und haben uns für diese Aktion entschieden“, sagt Upjers-Geschäftsführer Klaus Schmitt.

Zusätzlich zur Special-Item-Spendenaktion wird Upjers in allen Spielen Spendenbanner für den Verein „Aktion Deutschland Hilft“ anbringen.

Wer direkt an die „Aktion Deutschland Hilft“ spenden will, hat dazu die Möglichkeit unter: „Aktion Deutschland Hilft“, Spendenkonto: 10 20 30, Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 370 205 00. Spenden-Stichwort: Japan-Hilfe.

Weitere Informationen auch unter www.aktion-deutschland-hilft.de.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • 100
  • japan spendenaktion
  • kapi hospital