ZooMumba: Eigene Stadt für Zoo-Direktoren und mehr

18. Juni 2012 | 12:10 Geschrieben von : Keine Kommentare

Bigpoint arbeitet derzeit an einigen interessanten Neuerungen für das Browserspiel ZooMumba. Darunter etwa eine Stadt eigenes für jeden Spieler, die ihr zunächst besuchen müsst, wenn ihr etwa neue Tiere kaufen wollt. Dort finden sich schließlich verschiedene Verwaltungsgebäude. Wie das Ganze aussehen wird, zeigt euch die Konzeptgrafik. So sind etwa eine Post, ein Questgebäude und auch der Shop zu sehen, während Brücken die Bereiche miteinander verbinden.

Mit der Stadt müsst ihr euch also nicht mehr durch das Menü klicken, sondern ihr macht künftig einen Einkaufsbummel in der Stadt. Desweiteren sollen die Gehege bald individueller gestaltbar sein, wodurch es möglich ist, verschiedene Tiere einer Gattung in einem Gehege unterzubringen. Dadurch spart ihr am Ende nicht nur Platz, sondern das macht den Zoo auch authentischer. Wann die Neuerungen genau kommen werden, ist noch nicht bekannt.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • stadt bei zoomumba?
  • zoomumba stadt