FIFA 12: Erste Details zum Fußballspiel

2. Mai 2011 | 12:09 Geschrieben von : Keine Kommentare

In der aktuellen Ausgabe des französischen Official PlayStation Magazine tauchten erste Details zum kommenden Fußballspiel FIFA 12 auf, das im Laufe des Jahres für nahezu alle Spieleplattformen erscheinen wird.

So möchte EA Sports FIFA 12 realistischer gestalten, indem etwa die Pässe durch ein neues System realitätsgetreu abgespielt werden. Als Beispiel: Sollte man den Ball in die Richtung eines Teamkollegens spielen, der sich außerhalb der Sichtweite befindet, so ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass der Pass Erfolg haben wird. Dadurch will EA blinde Pässe nach vorne reduzieren. Wie das mit der Sichtweite genau gemeint ist, ob auf dem Bildschirm oder durch die Augen des virtuellen Spielers, ist noch unklar.

Die Künstliche Intelligenz soll zudem menschlicher wirken, wobei das bereits aus dem Vorgänger bekannte Personality Plus weiterentwickelt wurde. Neu ist auch die Impact Engine, die sämtliche Berührungen zwischen den Spielern berechnet, darunter etwa die Berührungen mit den Füßen oder Beinen. Zudem können sich die Spieler nun auch außerhalb des Ballbesitzes verletzen, was vor allem im späteren Spielverlauf immer wahrscheinlicher wird.

Außerdem neu sind eine zusätzliche Kameraperspektive, „beeindruckende Lichteffekte“, ein neues kurzes Dribbling mit dem linken Analogstick, ein leichter zu bedienendes Menü-Interface und drei neue Arenen mit Trainerbänken.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • sony playstation 3 playstaion +
  • fifa 12
  • fifa 12 news
  • playstation plus
  • PlayStation
  • playstation official
  • was ist playstation plus