Im Winter virtuell die Karten kloppen

23. November 2012 | 09:00 Geschrieben von : Keine Kommentare

Kartenspiele sind gerade in der kalten Jahreszeit eine wunderbare Möglichkeit, daheim gemütliche Abende zu verbringen. Doch was, wenn wieder einmal kein Freund spontan Zeit findet, vorbei zukommen oder es sich lieber selbst Zuhause bei einem Tee bequem macht? Warum die Matches nicht einfach virtuell genießen? Am heimischen PC hält der Spieler alle Trümpfe in der Hand.

Die The Royal Club-Kartenspielserie, die vom Gernsheimer Spielepublisher rokapublish in Kooperation mit ASS Altenburger, dem führenden Spielkartenhersteller auf dem deutschen Markt, entstand, umfasst mittlerweile zehn Titel. Via Netzwerk oder Internet steht einem geselligen Abend nichts im Wege und turbulente Runden und Turniere können gegeneinander ausgetragen werden. Aber auch das Antreten gegen die künstliche Intelligenz bzw. dem Computer ist möglich.

An Varianten gibt es sowohl die Stichspiele Doppelkopf, Schafkopf, Schnapsen und Skat, als auch die beliebten Spiele Black Jack, Canasta, Poker und Rommé. Kürzlich neu hinzu gekommenen sind Gin Rummy und Hearts. Alle Titel der The Royal Club-Serie stehen interessierten Spielern als kostenlose Demo-Versionen unter www.theroyalclub.de zur Verfügung.

Die Vollversionen der PC-Spiele der The Royal Club-Serie sind zum Preis von je 19,99 Euro (UVP) im Vertrieb von Avanquest im gesamten deutschsprachigen Raum im Handel erhältlich.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • kartenspiel skat
  • kartenspielen mit dem computer
  • schafkopf kartenspiel
  • pc skat
  • winter karten virtuel
  • kartenspiel schafkopf
  • schafkopf am pc