PlayStation Network: Infos zum PSN-Identitätsschutzprogramm‎

19. Mai 2011 | 13:02 Geschrieben von : Keine Kommentare

Nachdem das PlayStation Network vor vier Wochen von Hackern angegriffen wurde und es nun seit Sonntag wieder zur Verfügung steht, veröffentlichte Sony Informationen zum sogenannten PSN-Identitätsschutzprogramm‎. Das Programm gilt für PSN- und SOE-Nutzer.

Affinion International Limited, ein in Europa führendes Unternehmen im Bereich Identitätsschutzprodukte, wird einen umfassenden Service für einen Großteil der PSN-Benutzer anbieten. Der Service wird dabei insgesamt 12 Monate kostenlos sein.

Affinion International Limited bietet die folgenden Services plus Versicherung im Rahmen eines Schutzprogramms gegen Identitätsmissbrauch unter anderem auch in Deutschland an.

Das Schutzangebot umfasst drei Hauptbereiche:

Schutz der persönlichen Daten

– Überwachungs- und Benachrichtigungsdienst
– Software zum Schutz der persönlichen Daten

Hilfe/Unterstützung und Beratung
– Eigene Hotline
– Unterstützung für Opfer von Identitätsmissbrauch

Finanzielle Absicherung

– Versicherung zur Abdeckung der Kosten für die Identitätswiederherstellung nach Identitätsmissbrauch
– Kartenüberwachungs- und -benachrichtigungsdienst

Zudem arbeitet Sony an der Erstellung ähnlicher Services für die Länder, in denen dieses Angebot nicht gilt. Vermutlich also auch Schweiz und Österreich. Das Ergebnis hängt aber letztendlich davon ab, ob sich in den anderen Ländern zuverlässige Unternehmen finden lassen, die passende Services anbieten.

In Kürze will Sony mitteilen, wie sich die Kunden für diesen Service an Affinion wenden können. PSN-Kunden unter 18 Jahren sollten sich mit ihren Eltern oder einem Erziehungsberechtigten besprechen.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • psn infos
  • playstation network hotline
  • sony affinion
  • ps3 network
  • playstation network
  • psn
  • playstadion network