Upjers: Japan-Spendenaktion voller Erfolg

18. März 2011 | 10:00 Geschrieben von : Keine Kommentare

Nachdem wir über die Japan-Spendenaktion des Bamberger Browsergame-Herstellers Upjers berichteten, wo man in My Free Farm, Kapi Hospital und Wurzelimperium durch Special Items für Japan spenden kann, meldete das Unternehmen gestern, dass das Ganze ein voller Erfolg ist. Innerhalb von nur einem Tag wurde das Ziel mehr als erreicht, insgesamt 20.000 Euro kamen bereits zusammen, die an „Aktion Deutschland Hilft“ gehen.

„Wir sind von der großartigen Spendenbereitschaft und tollen Unterstützung unserer Spieler absolut begeistert und bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern“, sagte Upjers-Geschäftsführer Klaus Schmitt.
Direkte Spenden an die „Aktion Deutschland Hilft“ sind weiterhin möglich unter: „Aktion Deutschland Hilft“, Spendenkonto: 10 20 30, Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 370 205 00. Spenden-Stichwort: Japan-Hilfe. Weitere Informationen auch unter www.aktion-deutschland-hilft.de

Auch G.A.M.E., der Bundesverband der Entwickler von Computerspielen e.V., ruft derzeit zu einer Spendenaktion für die Opfer der Naturkatastrophe in Japan auf und unterstützt die Initiative „Gamers for Japan“. Alle Infos dazu gibt es unter www.game-bundesverband.de

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • deutschland hilft spendenkonto
  • upjers japan
  • www.game free
  • wurzelimperium
  • Japan Spendenaktion Deutschland