Zelda 3DS: Nintendo liefert nur in geringer Stückzahl aus

3. Mai 2011 | 10:32 Geschrieben von : Keine Kommentare

The Legend of Zelda: Spirit Tracks war nicht ganz der erhoffte Erfolg, vor allem in Japan, da die Spieler schnell erkannten, dass es sich im Grunde nur um einen Aufguss von Phantom Hourglass handelte. Allerdings mit Zügen statt mit Schiffen. Und das quittierten die Japaner damit, indem sie das Spiel in den Regalen liegen ließen. Ein paar Monate später sank der Preis sogar auf unter 5 Euro.

Und genau das will Nintendo mit der 3D-Neuauflage The Legend of Zelda: Ocarina of Time 3D anscheinend vermeiden. Daher wird das Unternehmen zumindest in Japan das Spiel nur in “geringer Stückzahl” ausliefern. Eine große Menge soll dabei zurückgehalten werden, um sie einem kommenden 3DS-Bundle beizulegen.

In Europa und in den USA dürfte Nintendo genug Exemplare ausliefern. Doch eine Sache vergisst Nintendo dabei: Während Spirit Tracks eher ein durchschnittliches Spiel war, handelt es sich bei Ocarina of Time um das beste Spiel aller Zeiten.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)

Danach suchten andere Leser:

  • Nintendo Zelda Timeline
  • zelda 3ds nur in geringen stückzahlen
  • 100
  • zelda "3ds-bundle"